Elektro- Gebäudeinstallationstechnik

Die moderne Elektroinstallation wird immer umfangreicher. Die Entscheidung, welche Art von Installation ausgeführt wird hängt stark von der Nutzung des Gebäudes ab.

Grundlegend wird zwischen einer herkömmlichen Installation und einer Bus- bzw. Komfortinstallation unterschieden.

Ein BUS-System ist eine Komfortsteuerung für zB Licht, Jalousie, Audio-Anlagen uvm.

Für Elektrotechniker sind BUS-Systeme mittlerweile Alltag. Bei der Flut an neuen Systemen verschiedener Hersteller, ist ein Beratungsgespräch mit einem Profi sehr zu empfehlen.

Der Grundgedanke ist bei allen Systemen der Gleiche. Nur die Notwendigkeit und der Nutzen aus den einzelnen Systemen unterscheidet sich sehr.

Erweiterungsmöglichkeit, Herstellerunabhängigkeit sowie eine verlässliche Verfügbarkeit von Betreuern sind die grundlegenden Unterschiede von BUS-Systemen.

Da das System über Jahrzehnte zufriedenstellend seine Leistung erbringen soll, sind die Wartung sowie die Verfügbarkeit eventuell einmal benötigter Ersatzteile ebenso wichtige Beratungspunkte, die man nicht außer Acht lassen sollte.

Im Zuge eines Beratungsgesprächs erarbeiten wir mit Ihnen ein auf Ihre persönlichen Wünsche zugeschnittenes, wirtschaftliches, benutzungsabhängiges und sinnvolles System, um ein entsprechendes Angebot erstellen zu können.