E-AUTO-Ladestation

Gegenüber 2013 haben sich die Neuanmeldungen von Elektroautos in Österreich verdoppelt. Da immer mehr Autohersteller E-Fahrzeuge auf den Markt bringen, stellt sich auch die Frage, ob sich alle E-Autotypen mit der gleichen Ladestation in der gleichen Ladezeit laden lassen. E-Scooter und E-Bikes können bei einer haushaltsüblichen 230 V Schukosteckdose problemlos geladen werden. Bei einem E-Auto sieht es anders aus. Da reicht eine Nacht für eine Vollladung nicht aus. Um eine schnellere Ladung zu erreichen, sollte eine entsprechende Ladestation gewählt werden. Privatanwender, Gewerbetreibende aber auch Autohändler, die E-Autos anbieten, sollten sich über die unterschiedlichen Möglichkeiten von Ladestationen vorab informieren.

Die richtige Wahl der zukünftigen Ladestationen richtet sich nach dem Typ und der Marke des Fahrzeuges, um eine Ladezeit zwischen 2 und 6 Stunden zu erreichen. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit für eine Schnellladung von ca. 20 Minuten. Der passende FI-Schalter, die Auswahlmöglichkeiten der Ausführung einer Ladestation zB im Außenbereich (Stand-/Wandmontage), mit Karte oder Schlüsselschalter und kabellos, oder die Möglichkeit einer privaten Ladestation für Mehrparteienhäuser, sind im Zuge eines Beratungsgesprächs mit Ihnen zu erarbeiten, um eine auf Ihre persönlichen Wünsche zugeschnittene, wirtschaftliche, benutzungsabhängige und sinnvolle Lösung zu finden, und ein entsprechendes Angebot erstellen zu können.